Zum Inhalt springen

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vergangene Veranstaltungen

Chronik eines globalen Versagens: Lehren für eine solidarische Politik nach der Coronakrise, Vortrag von Anne Jung (medico international)

TTZ, Softwarecenter 3, 35037 Marburg Veranstaltungsreihe “Globale Gesundheit” Mal ehrlich: Niemand will mehr über Corona sprechen. Und dennoch: um die Frage zu beantworten, wie solidarische Politik in Zeiten der Pandemie, der Klimakrise und des Krieges gestaltet werden kann, lohnt sich ein Blick zurück. Auf Interessen, die einen verantwortungsvollen und solidarischen Umgang mit der Pandemie verhindert… Weiterlesen »Chronik eines globalen Versagens: Lehren für eine solidarische Politik nach der Coronakrise, Vortrag von Anne Jung (medico international)

Das Nachhaltige Entwicklungsziel 3 der UN und die Arzneimittelversorgung im Globalen Süden, Vortrag Corinna Krämer (BUKO Pharma-Kampagne)

Das Thema der Arzneimittelversorgung im Globalen Süden ist komplex: Lieferketten und die Infrastruktur vor Ort spielen bei der Medikamentenversorgung ebenso eine Rolle wie die Nutzenbewertung von Arzneimitteln, der Zugang zu unabhängigen Arzneimittelinformationen, Qualitätsstandards oder Fragen der Zulassung, Patentierung und Lizensierung von Medikamenten. Umso wichtiger ist es, die Zusammenhänge besser zu verstehen und einen Blick auf die Möglichkeit lokaler Arzneimittelproduktion zu legen.

Brennpunkt Westafrika. Die Fluchtursachen und was Europa tun sollte

Die Bekämpfung von Fluchtursachen ist in Europa spätestens seit 2015 zu einer Art Mantra avanciert. Viele Politiker:innen versprechen sich davon eine deutliche Reduzierung der Ankunftszahlen afrikanischer Migrant:innen, auch in Verbindung mit einer immer stärkeren Überwachung der EU-Außengrenzen. Der Soziologe und Aktivist Olaf Bernau widerspricht dieser weitverbreiteten Perspektive in seinem kürzlich erschienenen Buch "Brennpunkt Westafrika. Die Fluchtursachen und was Europa tun sollte" vehement