Zum Inhalt springen

Kakao

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Vergangene Veranstaltungen

Climate Justice: Vortrag Fritz-Bauer-Preisträgerin Yi Yi Prue aus Bangladesh

Klimagerechtigkeit ist Thema eines Vortrags der Umwelt- und Bürgerrechtsaktivistin Yi Yi Prue aus Bangladesh. Die Trägerin des Fritz-Bauer-Preises der Humanistischen Union (HU) spricht darüber am 27. Februar 2024 in Marburg. Prue ist eine der erfolgreichen Beschwerdeführenden der Klima-Klage vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG).
Erstmals hat das BVerfG mit seinem Beschluss eine internationale Verpflichtung der Bundesregierung zum Klimaschutz und deren Einklagbarkeit in Deutschland anerkannt. Dieses wegweisende Urteil untermauert Prue durch ihre ganz konkreten Erfahrungen mit den Auswirkungen des Klimawandels als Angehörige der indigenen Gemeinschaft der "Marma von den Chittagong Höhenzügen in Bangladesh.

Die Geschichte Kurdistans: Eine innere Perspektive

Wir laden euch daher herzlich zu einem Abend ein, an dem wir die Geschichte Kurdistans aus einer inneren Perspektive betrachten. Wir werden einen Einblick in die reiche Geschichte Kurdistans geben und die Ereignisse, die die kurdische Geschichte prägen, aus einer kurdischen Perspektive erzählen. Wir werden uns auf die moderne Geschichte fokussieren. Gemeinsam wollen wir die historische und kulturelle Vielfalt Kurdistans erkunden.

Lesung Ulrike Herrmann „Das Ende des Kapitalismus“

Demokratie und Wohlstand, ein längeres Leben, mehr Gleichberechtigung und Bildung: Der Kapitalismus hat viel Positives bewirkt. Zugleich ruiniert er jedoch Klima und Umwelt, sodass die Menschheit nun existenziell gefährdet ist. »Grünes Wachstum« soll die Rettung sein, aber Wirtschaftsexpertin und Bestseller-Autorin Ulrike Herrmann hält dagegen: Verständlich und messerscharf erklärt sie in ihrem neuen Buch, warum wir stattdessen »grünes Schrumpfen« brauchen.