Startseite » Fachpromotorin » Bildungsangebot

Bildungsangebot

Auf dieser Seite finden Sie das Bildungsangebot der Fachpromotorin für Globales Lernen, unterteilt nach Zielgruppen.

Bildungsangebot

Für Lehrkräfte

Lehrkräfte

Für BIldungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen

Für Aktive

Aktive im Globalen Lernen

Angebote für Lehrkräfte

Sie wollen Globales Lernen in ihren Unterricht in Schule und Hochschule oder der außerschulischen Bildungsarbeit integrieren?

Ich berate Sie gerne, wenn Sie

  • Ihr Unterrichtskonzept besprechen wollen,
  • auf der Suche nach geeigneten Referent*innen für Projekttage oder andere Veranstaltungen sind,
  • Materialien oder fertige Unterrichtseinheiten suchen,
  • sich zum Globalen Lernen fortbilden möchten und nach geeigneten Angeboten suchen.

Ich kooperiere, unterstütze und vernetze Sie, wenn Sie

  • einen pädagogischen Tag, einen Fachtag oder eine Konferenz zu Themen des Globalen Lernens planen,
  • Globales Lernen in ihrer Bildungseinrichtung verstetigen möchten,
  • andere Lehrkräfte und außerschulische Bildungsträger zum Austausch suchen.
Person sitzt auf Bücherstapel und zeigt die Weltkarte hoch
Foto: agl/die projektoren.de

Nach oben

Scrabbel-Buchstaben zum Begriff Globales Lernen gelegt
Foto: agl/dieprojektoren.de

Angebote für Bildungseinrichtungen

Nicht nur in der Schule, auch in der Erwachsenenbildung spielt Globales Lernen eine zunehmend wichtige Rolle – ob in der Volkshochschule, in Bildungswerken von Gewerkschaften, in der Hochschule, beruflichen Schulen oder in der Gemeinde. Bei Interesse berate ich Sie gerne zu geeigneten Formaten und zur Finanzierung, vermittle Referent*innen und unterstütze Sie in der Umsetzung von Veranstaltungen.

Leben, was wir predigen – Whole Institution Approach

Globales Lernen hat zum Ziel Verhalten und Handeln zu verändern. Mit dem Whole Institution Approach (WIA) verfolgen zunehmend mehr Bildungseinrichtungen den Anspruch ihren eigenen Beitrag zu einer gerechteren und zukunftsfähigeren Welt beizutragen.

Es gibt verschiedene Schulprofile, die Schulen dabei unterstützen fairer, nachhaltiger und diskriminierungssensibler zu werden. Sie können als Bildungseinrichtung jedoch auch selbst entscheiden, welche Schritte Sie gehen möchten. Gerne berate und unterstütze ich Sie auf diesem Weg.

Nach oben

Angebote für Aktive im Globalem Lernen

Haben Sie Interesse an Themen des Globalen Lernens und Lust diese an andere weiterzugeben? Und sind Sie auf der Suche nach geeigneten Orten, Gruppen oder Organisationen dafür? Oder sind sie bereits aktiv, als Einzelperson, in der Gruppe oder als Organisation und haben Interesse an Austausch mit anderen Aktiven des Globalen Lernens? Ich unterstütze Sie dabei eine Gruppe zu finden oder sie mit anderen Aktiven zu vernetzen.

Eine Möglichkeit hierfür bietet das Forum Globales Lernen des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen (EPNH). Es dient dem kollegialen Austausch zwischen Fachkräften und Aktiven des Globalen Lernens und freut sich immer über neue Gesichter. Das Forum trifft sich drei- bis viermal pro Jahr in den Räumen von EPN Hessen und der Christlichen Initiative Internationales Lernen e.V. (CIL) in Frankfurt am Main sowie in Videokonferenzen. Die Treffen haben einen inhaltlichen Schwerpunkt und bieten Raum für aktive Netzwerkarbeit und die Verabredung von Kooperationen sowie aktuelle Informationen über Projekte und Initiativen der Teilnehmenden. Sie dienen überdies der Stärkung der gemeinsamen Interessen gegenüber Landesregierung und entsprechenden Ministerien, denn die Forderungen der „Kasseler Erklärung“ haben sich noch lange nicht erübrigt.

Frau betrachtet Globus
Foto: agl/dieprojektoren.de

Nach oben