Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dokumentarfilm: “Kordillere der Träume”

November 17 | 20:00 22:00

Dokumentarfilm von Patricio Guzmán, Original mit Untertiteln

Schon in zahlreichen Werken gelang es dem Filmemacher Patricio Guzmán, Landschaftsbilder und Aufnahmen gesellschaftspolitischer Geschehnisse sowie persönliche Gedanken und kollektive Erfahrungen stimmig zu vereinen. Geografie und Geschichte, Essay und dokumentarische Betrachtung. In „Die Kordillere der Träume“ widmet er sich dem chilenischen Hochgebirge und vereint dessen filmische Erkundung mit Erinnerungen an die Militärdiktatur Augusto Pinochets zwischen 1973 und 1990. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes gab es hierfür 2019 die Auszeichnung L’Œil d’or als bester Dokumentarfilm.

Programm Veranstaltungsreihe Chile – Zwischen Aufbruch und Resignation herunterladen (November 2022 – Januar 2023)

In Kooperation mit Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen e.V., Arbeit und Leben Hessen, Arbeit und Leben Marburg und vhs Marburg

Die Veranstaltungen werden gefördert durch Brot für die Welt, den Katholischen Fonds und das Land Hessen. Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ. Für den Inhalt ist allein die Initiative Solidarische Welt verantwortlich.

Kostenlos