Startseite » Alle Beiträge unseres Blogs » Neues aus dem Weltladen

Neues aus dem Weltladen

Bald geht die Schule los – und das für manche zum ersten Mal!

Hier ein paar Ideen für eine faire Schultüte.

Nicht fehlen darf in der Schule das – so behaupten manche – beliebteste Weltladen-Ergänzungsprodukt: der umweltfreundliche Collegeblock. Neu ist das Motiv „Die Erde hat Fieber“, welches den Klimaschutz auch nach außen verkörpert.

Außerdem gibt es zum Beispiel das beliebte Nicky-Tuch, welches von einer indischen Organisation aus Kunsthandwerkskooperativen stammt. Design und Produktion finden vor den Toren Kalkuttas im „Development Centre“ von „EMA“ statt – das Zentrum ist gleichzeitig Begegnungsstätte, wo es täglich eine warme Mahlzeit gibt.

Aus Sri Lanka kommen die Springseile mit dem schönen Tier-Holzgriff. „Gospel House Handicrafts“ produziert dort faires Holzspielzeug und ermöglicht Handwerker*innen eine Ausbildung sowie ein existenzsicherndes Einkommen.

Als wild-saures Detail passen ein (oder zwei?) Bio-Fruchtgummitüten mit Zootieren in die faire Schultüte. „El Puente“ bekommt sie von einer Kooperative aus Paraguay, bei der Bauern und Bäuerinnen für fairen Handel (etwa von Zuckerrohr) eine Prämie ausgezahlt bekommen. Die Kooperative realisiert außerdem Gemeinschaftsprojekte wie die Unterhaltung eines medizinischen Versorgungspostens und die Beschaffung von Arbeitsgeräten.
 

Herzliche Grüße

Das Team des Weltladen Marburg


Fotos: El Puente; ProNa