Startseite » Alle Beiträge unseres Blogs » Veranstaltungsreihe “Pazifische Inseln” Herbst Winter 2021/22

Veranstaltungsreihe “Pazifische Inseln” Herbst Winter 2021/22

Ende Oktober startet die neue Veranstaltungsreihe des Weltladen Marburg

Pazifik, Südsee, Inseln: Bei diesen Begriff en entstehen Bilder unberührter Natur, Palmen, weißer Strände, türkisfarbenen Meeres – ein Paradies. Diese Assoziationen lassen wenig Raum für die Wahrnehmung der Lebensrealität der Menschen auf den Pazifischen Inseln. Die verzerrte Darstellung der Inseln als mythisches Urlaubsparadies trägt dazu bei, dass die Auseinandersetzung mit dieser Region entweder ganz ausbleibt oder an der Oberfläche verweilt. Dem setzt die Veranstaltungsreihe des Weltladen Marburg etwas entgegen. Sie thematisiert die Geschichte und die kulturelle Vielfalt der Pazifischen Inseln mit besonderem Fokus auf die Kolonialvergangenheit und -gegenwart. So war Deutschland in Papua-Neuguinea und Samoa Kolonialmacht – Spuren davon sind heute in den Sammlungen ethnologischer Museen zu fi nden, deren genaue Herkunft bislang wenig aufgearbeitet ist. Auch die Bedrohung durch den vom Menschen verursachten Klimawandel findet in der Reihe Platz. Obwohl die Pazifischen Inseln kaum Verantwortung dafür haben, erleben sie die verheerenden Auswirkungen bereits jetzt. Nicht zuletzt wird sich die Veranstaltungsreihe dem atomaren Erbe widmen – der Begriff „Bikini-Atoll“ steht hier eher für die rücksichtslose atomare Verseuchung als für das Paradies.

Flyer Veranstaltungsreihe Pazifische Inseln

.