Startseite » Alle Beiträge unseres Blogs » Das neue Programmheft ist da!

Das neue Programmheft ist da!

Aktiv für Globale Gerechtigkeit

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Programmheft vorzustellen. Viele attraktive außerschulische Lernorte sind dabei! So finden Projekte zu Globalen Waren weiterhin mit unserer langjährigen Kooperationspartnerin, der Grünen Schule im Neuen Botanischen Garten, statt. Darüber hinaus nutzen wir die Marburger Oberstadt für einen Stadtrundgang, den Alten Botanischen Garten oder den Heiligen Grund für ein Stationenspiel.

Seit 1998 setzt sich das Schul- & Bildungsprojekt êpa! mit dem Konzept des Globalen Lernens dafür ein, Kompetenzen zu fördern, die dazu befähigen, als Weltbürger*innen verantwortlich und nachhaltig zu leben und zu handeln.

“êpa!” ist in Nordbrasilien ein überraschter Ausruf, der Verwunderung ausdrückt und dazu auffordert, genauer hinzuschauen. Dazu wollen wir mit unseren Projekten Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene anregen – wir möchten sie einladen, mit uns gemeinsam über weltweite Gerechtigkeit und nachhaltiges Leben nachzudenken.

Derzeit beschäftigt sich das ehrenamtliche Team vor allem mit den Schwerpunkten Globale Waren, Ernährungssouveränität, Klimagerechtigkeit, Empowerment von Frauen und (Post-)kolonialismus. Erfahren Sie mehr in unserem Programmheft!

Sie sind herzlich eingeladen, zu schauen und zu stöbern! Hier gehts lang.