Startseite » Nordafrika

Nordafrika

Festung Europa? Auswirkungen und Widerstand in Nordafrika

Was bedeuten die Pläne und Maßnahmen zur Schaffung einer „Festung Europa“ gegen Flucht und Migration für die Länder Nordafrikas? Welche konkreten Auswirkungenhaben die damit verbundenen Maßnahmen auf die gesellschaftliche, politische und ökonomische Situation in Nordafrika? Und welchen Widerstand gibt
es dort auch dagegen?

Dokumentarfilm: Aus der Asche – Libyens schwieriger Neuanfang

Mit Libyen verband die westliche Welt über Jahrzehnte hinweg nur Gaddafi. Seit der Revolution und dem Nato-Einsatz 2011 erreichen uns nun vor allem Bilder von Bürgerkrieg und Chaos. Ist die Hoffnung auf einen demokratischen Neuanfang aussichtslos?
Das will der libysche Politologe Abdulsalam Hamtoun herausfinden und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch seine Heimat, die seltene Einblicke in das Land und seine kulturelle Vielfalt eröffnet.

Algerien zwischen Transition und Restauration

Seit Ende Februar 2019 protestieren Millionen von Algeriern aller Generationen und aus allen Regionen des Landes gegen die seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1962 etablierte Diktatur.

Historische Marksteine Nordafrikas – Eine Spurensuche

Hier begann die menschliche Evolution, lebte der erste moderne homo sapiens, entstand die erste große Kultur. Aber Nordafrika ist auch Jahrtausende lang Durchgangs- und Eroberungsraum, Objekt fremder Mächte, die der Region ihre politischen, ökonomischen, religiösen und kulturellen Stempel aufdrücken. Nun wächst die Aufmerksamkeit für die eigene Geschichte, die auch eine des Widerstandes ist. Die Orientierung auf „den Westen“ ist zwiespältig, es gibt neue Debatten über Nation, Identität, einen „afrikanischen Weg“.